CHANGE-MANAGEMENT: Menschen mit auf den Weg nehmen

Befindet sich ein Untenehmen in einem Change-Prozess, so ist ein hohes Maß an Information und Transparenz notwendig. 

Für einen Konzernkunden haben wir ein Großgruppenformat als Ersatz für die einmal im Jahr stattfindende Vertriebskonferenz umgesetzt.

Der Grund: Das Unternehmen befand sich mitten in einem Change-Prozess; Umstrukturierungen waren angelaufen und die Vertriebskollegen waren nun gefragt, wichtigen Input zu liefern. "Was sind die aktuell relevantesten Themen? Wo ist aus Sicht des Vertriebes Handlungsbedarf? Wo braucht es schnelle Lösungen?" Es war also schon im Vorfeld der Tagung ein Austausch mit der Vertriebsmannschaft notwendig.

Die Konsequenz: Wir haben uns mit der kompletten Führungsebene auf eine Reise quer durch Deutschland begeben. „Wir kommen und hören zu“ - Dies war die Idee dahinter. Sechs Städte,  je Location runde 100 Teilnehmer und am Ende eine Vielzahl an Punkten, die als besonders brisant identifiziert wurden.

Mit diesem wichtigen Input im Gepäck konnte nun die Vertriebstagung perfekt vorbereitet werden welche in 56 Kleingruppen à 8 Teilnehmer stattfand. Fallbeispiele, die Entwicklung von Personas "Wer ist eigentlich mein Kunde?" trugen zum Erfolg bei.

Diskussionen in der Gruppe
Diskussion anhand vorgegebener Fragen
Tagung im Freien
Bestuhlungsarten