Kaspersky Labs Channel Kick-off Roadshow

16 Stationen in 42 Tagen: Das ist die beeindruckende Bilanz der Kaspersky Labs Roadshow.

Manchmal ist Tempo gefragt! Und bei dieser Roadshow bestimmte ein hohes Tempo unsere Arbeit ab dem Tag der Anfrage. Aber so ist es eben manchmal. Genau 3 Monate Vorbereitungszeit blieben uns um diese Roadshow mit 16 Stopps quer durch die DACH-Region (Deutschland/ Österreich/ Schweiz) zu planen und umzusetzen.

Und die Logistik hatte es in sich! Pro Location wurden 2 Vortragsbereiche mit unterschiedlichen Themen bespielt; dazu eine edle Registration-Area und ein großflächiger Cateringbereich mit Exponaten. Unter diesen Anforderungen gestaltete sich direkt schon die Locationfindung extrem schwierig bei dieser kurzen Vorlaufzeit.
Mit zwei gegenläufigen Projektteams recherchierten und checkten wir die Locations auf Brauchbarkeit und gestalteten so eine Roadshow-Route, die einerseits Verfügbarkeiten berücksichtige und andererseits auch logistisch machbar sein musste. Galt es doch Bühnenpodesterien, Bühnenrückwände und die gesamte Veranstaltungstechnik von Ort zu Ort zu transportieren.
Aus Kostengründen tüftelten wir eine Route für nur ein Team aus, welches Aufbau- und Eventtage, erlaubte Fahrzeiten und Entfernungen berücksichtigte.

Und dann ging es los. Der erste Stopp brachte uns in die Schweiz an den schönen Zürichsee. Nach zwei weiteren Stopps in der Schweiz, 2 in Österreich und 11 quer durch Deutschland neigte sich dann auch diese logistische Meisterleistung ihrem Ende entgegen.

Unserem Projektteam blieb zum Schluss nur ein mattes „Halleluja – schön war’s“.

 

Kaspersky Roadshow 2019 durch die DACH-Region
Kaspersky Roadshow DACH-Region