Meisterfeier digital

Ein wichtiges Datum für Jungmeister*innen

Die jährliche Meisterfeier ist ein wichtiges Datum im Jahreskalender aller 53 Handwerkskammern, findet sie doch zu Ehren aller Meisterschüler statt, die in diesem Jahr ihre Meisterprüfung bestanden haben. Und nicht nur das: Erst mit der Lossprechung und der Überreichung der Meisterurkunde endet die Ausbildung offiziell und ist damit der feierlichste Moment einer jeden Meisterfeier.

2019 fand diese Feier erstmals unter der Gesamtregie von Spirit of Event mit runden 2500 Gästen auf der Messe Stuttgart statt. Aus dem ehemals sehr formalen Akt war dank unseres mutigen Konzeptes ein lebendiger, moderner und dennoch festlicher Anlass geworden. Und es war vollkommen klar, dass dieses Konzept weiter in die Zukunft geführt wollte sollte. Doch spätestens im April wurde deutlich: Weiter an einem Live-Konzept mit 2500 Menschen festzuhalten, wäre ein viel zu großes Risiko.

Mit Mut und Flexibilität des Kunden zu einem neuen Veranstaltungsformat

Alle Handwerkskammern Deutschlands standen vor diesem gleichen Problem: Und ganz viele entschieden schon sehr frühzeitig, diese Meisterfeier in 2020 schweren Herzens abzusagen.

Nicht so Stuttgart! Bereits im Mai haben wir mit der Konzeption einer hybriden Veranstaltung begonnen, die uns ein Höchstmaß an Flexibilität bot um auf alle Eventualitäten sowie Be- und Einschränkungen vorbereitet zu sein.

Dreh- und Angelpunkt der Konzeption war ein TV-Studio, als tragende Säule des Contents. Und satellitenartig haben wir im Kammergebiet zahlreiche weitere Locations integriert, die über Kamerateams an das Studio angebunden wurden.

Doch nicht nur das: Der emotionalste Moment für jeden Meister ist die Entgegennahme SEINER Urkunde. Und genau diesen Moment wollten wir für möglichst viele Meister trotz Corona, trotz Abstandsregeln und allen Auflagen schaffen. Und so machten sich an diesem Abend der virtuellen Meisterfeier runde 50 freiwillige Kollegen und Kolleginnen der HWK, darunter auch der Hauptgeschäftsführer Herr Thomas Hoefling, auf den Weg, um ganz persönlich und an den Haustüren diese Urkunde zu überreichen. Viele dieser Teams ebenfalls wieder begleitet von EB-Teams.

Das Fazit? Ein großartiger Abend. Begeisterte Meister, die dankbar zum Ausdruck brachten, wie sehr sie diese Umsetzung in diesem besonderen Jahr überrascht und berührt hat.

Und die wichtigste Erkenntnis für den Kunden? "Das Konzept hinter allem hat oberste Priorität. Digitale bzw. gestreamte Veranstaltungen gibt es mittlerweile in großer Zahl. Ganz viele aber sind nicht in der Lage zu berühren, die Menschen emotional abzuholen. Deswegen unsere Empfehlung an alle, die ein Event virtuell umsetzen wollen: Nicht die Technik ist entscheidend. Ganz im Gegenteil; die technische Umsetzung muss sich an dem emotionalen Konzept orientieren und nicht umgekehrt. Und hierfür braucht es Spezialisten, die in der Lage sind, diese Dramaturgie zu entwickeln, genauso wie es diese Spezialisten auch bei einem Live-Event braucht. Wir haben vor zwei Jahre unseren Spezialisten gefunden, gemeinsam viele innovative Ansätze für Meisterfeierfeierformate in live, hybrid oder virtuell entwickelt und mit Spirit of Event einen Partner, mit dem wir vertrauensvoll zusammenarbeiten."

Gespannte Bestmeister und ihre Begleitperson bei der hybriden Meisterfeier der HWK Region Stuttgart
Ein Überraschungsmoment des Abends - Max Herre singt für die Meisterinnen und Meister 2020
Spannende Talksessionmit Bestmeisterinnen bei der Meisterfeier 2020 der Handwerkskammer Region Stuttgart
Eine tolle Kulisse im Studio